Bowling

Wir verrechnen standardmäßig pro Bowlingspiel (nicht nach Zeit). Ein Spiel besteht aus zehn Frames bzw. Durchgängen, bei denen man die Chance hat alle zehn Pins abzuräumen. Pro Spieler kann man rund zehn Minuten für ein Spiel rechnen. Spielen also sechs Spieler auf einer Bahn, so sind sie nach rund einer Stunde mit einem Spiel fertig. Angefangene Spiele werden nur anteilig verrechnet.

Preise pro Person und Spiel in Euro
Wochentag vor 18:00 Uhr nach 18:00 Uhr
Montag bis Mittwoch 3,50 4,00
Donnerstag bis Samstag 4,50 4,90
Sonntag 4,50 4,50
Vor einem Feiertag 4,50 4,90
Happy Bowling 2,00 3,00
Bowlingschuhe 2,50 2,50

Wir bieten auch einen Zeitpreis an. Dieser nennt sich VIP-Tarif und muss vor dem Spielbeginn beim Counter geordert werden. Dabei rechnen wir minutengenau nach Zeit ab. Pro Stunde sind 29 Euro fällig, unabhängig von der Anzahl der Spieler oder der gemachten Spiele. Wie immer sind je Bahn maximal acht Personen möglich, wir empfehlen bei Erwachsenen bis zu sechs Spieler pro Bahn. Auf Wunsch kann auch eine Vorauskasse gewählt werden, in diesem Fall schaltet sich die Bahn nach der georderten Zeit automatisch ab. Dieser Tarif ist ideal für Gruppen, die ihren Spielpreis im Vorfeld genau berechnen möchten. Als Dankeschön servieren wir auch eine kleine Aufmerksamkeit auf Kosten des Hauses an die Bahn.

Noch mehr Action beim Bowling liefern unsere Brunswick Interactive Games. Auf einem eigenen Monitor über den Bahnen seht ihr, wie sich eure Bahn im Vergleich mit anderen Bahnen schlägt. Ein Strike auf eurer Bahn und schon fährt der Rennbolide um eine Position vor. Wer geht als Erster durch das Ziel? Ideal für Teambuilding oder einfach zum Spaß im direkten Wettstreit mit anderen Gruppen!

Wie funktioniert Bowling?
Ein Bowlingspiel gliedert sich in 10 Durchgänge, sogenannte Frames. Ziel ist es, alle zehn Pins (Kegel) mit maximal zwei Versuchen abzuräumen. Gelingt es dem Spieler, mit dem ersten Wurf alle zehn Pins zu Fall zu bringen, spricht man von einem Strike. Schafft er es erst mit dem zweiten Versuch, so ist dies ein Spare. Sind nach beiden Würfen immer noch Pins übrig, nennt man dies Open. Übertritt der Spieler bei seinem Versuch die Foul Line, die Begrenzungslinie zwischen dem Anlauf und der Bahn, so wird der Wurf nicht gewertet (Foul). Dies gilt auch, wenn der Ball in die Rinne fällt (Gutter Ball). Ziel eines jeden Bowlers ist das "Perfect Game". Dies ist geschafft, wenn der Spieler zwölf Strikes hintereinander wirft.

Die Zählweise beim Bowling:
Ein Strike zählt zehn Punkte plus die Punkte der nächsten beiden Würfe. Bei einem Spare erhält der Spieler zehn Punkte plus die Punkte des nächsten Wurfes. Schafft es der Spieler nicht, alle Pins abzuräumen, erhält er für jeden umgeworfenen Pin einen Punkt, jedoch keine Extrapunkte aus den nächsten Würfen. Alle anderen Würfe ("Foul" und "Gutter Ball") zählen null Punkte.

Beim Bowlen sollte immer der Spaß am Spiel im Vordergrund stehen! Damit das auch so bleibt und zur Sicherheit aller Kunden gelten folgende Regelungen. Mit dem Betreten unterwirft sich jeder Besucher dieser Ordnung! Eltern haften für Ihre Kinder!
    • Bowlingbahnen sind geölt und damit rutschig. Betreten ist daher nicht erlaubt. Wenn sich ein Ball verirrt, kontaktiere bitte unser Team, damit wir das Problem für dich lösen! Nur geschulte Mitarbeiter dürfen die Bereiche hinter dem Abwurf in Richtung Maschinenraum sowie den Maschinenraum betreten.
    • Achtung beim Ballrücklauf! Die Bälle werden mit hoher Geschwindigkeit auf die Ballablage gerollt. Nicht in den Ballrücklauf greifen! Nicht mehr Bälle verwenden, als am Tisch Platz finden – sonst können diese vom Tisch auf den Anlauf fallen und dabei eine Verletzungsgefahr darstellen. Achte auch auf jüngere oder unkundige Spieler und weise sie auf diese Regel hin. Am Ende des Spiels lege bitte alle Bälle wieder auf das Ballregal
    • Kinderbanden stellen sich automatisch auf. Bei Problemen wende dich an unser Team. Versuche nicht selber an den Bahnen zu hantieren, da dort Verletzungsgefahr besteht.
    • Der Anlauf ist der helle Boden. Dieser darf nur mit echten Bowlingschuhen betreten werden. Streife deine Schuhe bitte am Teppich ab, damit Verschmutzungen verhindert werden. Wende dich bitte an uns, falls etwas verschmutzt oder verschüttet ist, damit wir optimale Bedingungen für dich schaffen können. Unsere Bowlingschuhe dürfen nicht außerhalb des Bowlingbereiches getragen werden (etwa auf der Toilette oder auf der Terrasse).
    • Bitte melde dich kurz vor deiner reservierten Zeit am Counter, damit die Bahn vorbereitet wird. Trifft ein Gast nicht pünktlich ein, wird eine Reservierung im Bedarfsfall freigegeben und andere Gäste können Bowlen. Gib uns bei Verspätungen bitte Bescheid!
    • Wenn wir nach gespielten Spielen verrechnen, werden angefangene Spiel nur anteilig verrechnet. Es gibt an manchen Tagen einen Zeitsprung, auch in diesem Fall wird das Spiel anteilig zwischen den günstigeren und teureren Tarif abgerechnet.
    • Möchtest du die Spielzeit einer reservierten Bahn verlängern, frage einfach am Counter. Wir bemühen uns die Bahn weiter für euch bespielbar zu halten und andere Reservierungen darauf abzustimmen. Aufgrund der technischen Komplexität der Anlage können wir trotzt gewissenhafter Wartung und Pflege nicht ausschließen, dass es zu Wartezeiten bei Fehlerbehebungen kommt. In diesem Fall stoppen wir die Berechnung falls du mit dem Zeitpreis spielst. Beim Spielpreis findet ohne aktivem Spiel ohnedies keine Berechnung statt. Leider können wir beim Auftreten von technischen Problemen keine Reduktionen auf gespielte Spiele gewähren.
    • Wenn möglich erfüllen wir gerne deinen Wunsch, auf welcher Bahn du spielen willst. Am besten gibst du das bei der (Online-)Reservierung an. Alle Wünsche sind unverbindlich – im Sinne eines reibungslosen Ablaufs kann es sein, dass wir Reservierungen flexibel einteilen müssen.
    • Bitte befolge alle Anordnungen unseres Teams. Diese erfolgen immer im Sinne eines sicheren und unterhaltsamen Aufenthalts.
    • Bitte wirf Bälle immer erst, wenn der Aufstellvorgang abgeschlossen ist und der Rechen (auch Wischer genannt) nach oben geht. Wirfst du zu früh, knallt der Ball gegen den Wischer und du musst unser Team verständigen, damit wir den Ball holen und die Maschine prüfen. Sobald die Bahn abgeschalten ist dürfen auch keine Bälle mehr „nachgeworfen“ werden!
    • Gerne kannst du eigenes Bowlingequipment und Bälle nutzen – jedoch ausschließlich auf eigene Gefahr. Wir können leider kein Haftung bei Schäden übernehmen!
    • Im Bowlingbereich sind Tiere ausnahmslos verboten. Im Gastrobereich sind Tiere gestattet, solange sie keine anderen Gäste stören. Bitte verwendet Beißkorb und Leine und haltet Hunde immer bei euch. Gerne servieren wir auch Wasser für euren vierbeinigen Freund.
    • Wir sind ein Gastronomiebetrieb mit Billard und Bowlingbahnen. Natürlich sind daher mitgebrachte Getränke und Speisen nicht gestattet.
    • Für eure Garderobe kann keine Haftung übernommen werden.
    • Alle Konsumationen sind am Ende deines Besuches zur Zahlung fällig. Neben der Barzahlung stehen auch bargeldlose Zahlungsmethoden zur Verfügung: Maestro (Bankomatkarte), VISA und Mastercard.